Wir arbeiten ehrenamtlich.

Der PlusPunkt Greven e.V.

das Team

versteht sich als eine unabhängige Vermittlungsstelle zwischen interessierten Bürgerinnen und Bürgern, die sich freiwillig gesellschaftlich engagieren wollen, und sozialen Organisationen, die die Unterstützung durch freiwillige, ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen benötigen. Ihre persönlichen Interessen und Wünsche stehen bei der gemeinsamen Suche nach einer geeigneten freiwilligen Tätigkeit im Vordergrund.

 

 

PlusPunkt Greven e.V. : Freiwilligenagenturen zwischen Anspruch und Wirklichkeit

In Dortmund fand in der Zeit vom 09. bis zum 10. April 2019  die diesjährige Jahrestagung der lagfa (Landesarbeitsgemeinschaft  der Freiwilligenagenturen in NRW) unter dem Titel "Freiwilligenagenturen zwischen Anspruch und Wirklichkeit" statt .

Der PlusPunkt Greven e.V. ist seit zwei Jahren Mitglied in der lagfa.

Drei Mitglieder des PlusPunkts Greven e. V. hatten sich auf den Weg nach Dortmund gemacht: Frau Gertrud Renz (Vorsitzende), Frau Marianne Olthof sowie Herr Michael Weß (Teammitglieder).

PlusPunkt-Aufruf

Wir suchen eine Betreuungsperson für die Hausaufgabenbetreuung von Schülerinnen und Schülern. Die zu betreuenden Kinder sind im Alter zwischen 6 und 13Jahren.

Bisher wurde das Angebot freitags von 14.30 – 16 Uhr durchgeführt. Es können nach Absprache andere Zeiten vereinbart werden. Von Seiten der Schulen steht ein FSJler bereit, der die Kinder kennt und Interesse daran hat, die Förderung weiter zu begleiten.

EFI - Erfahrungswissen für Initiativen

Nach einer dreijährigen Landesförderung für das Programm "Erfahrungswissen für Initiativen" (EFI) von 2009 bis 2012 setzt die Stadt Greven dieses erfolgreiche Programm in eigener Regie fort. 50 Seniorinnen und Senioren haben bisher an den Orientierungsseminaren teilgenommen und im Team 18 neue Projektideen bürgerschaftlichen Engagements entwickelt. Sie haben darüber hinaus ca. 25 weitere Personen für ein Engagement in ihren Projekten gewonnen.

Der PlusPunkt im Bundeskanzleramt

Startsocial, ein Projekt, das dem ehrenamtlichen Engagement neue Impulse verleiht.

Im Jahr 2001, dem internationalen Jahr der Freiwilligen, wurde Startsocial von Mc Kinsey &Company und Partnern aus der Wirtschaft gegründet. Seit 2005 hat Angela Merkel die Schirmherrschaft übernommen. Nach dem Motto „Hilfe für Helfer“ werden in jedem Jahr über die Stiftung Startsocial herausragende soziale Initiativen unterstützt und ausgezeichnet. (www.startsocial.de)

Seiten

Unsere Entstehung Teil1

 
00:00

Jubiläumsbroschüre